+49 241 88 690 88
15 Euro Rabatt
Sandro Botticelli
Sandro Botticelli
Sandro Botticelli: Anbetung der Könige, 1475-76 - Leinwandbild - Poster

Sandro Botticelli

Leinwandbild - Poster

In verschiedenen Größen erhältlich

Produkt
Größe (HxB)

ab 12,90

Details
Sandro Botticelli: Anbetung der Könige, 1475-76 - Wandbilder selbstklebend

Sandro Botticelli

Wandbilder selbstklebend

In verschiedenen Größen erhältlich

Produkt
Größe (HxB)

ab 11,90

Details

Sandro Botticelli

Sandro Botticelli (1445 – 1510) war ein bedeutender italienischer Maler und Zeichner der Frührenaissance.

Beeinflusst durch Filippo Lippi, Masaccio und Antonio Pollaiuolo schuf Botticelli zahlreiche Andachts- und Altarbilder, wie beispielsweise „Verkündigung“ und „Anbetung der Könige“. Hinzu kamen Darstellungen aus der griechischen Mythologie und Allegorien, die sich mit den Gemälden „Der Frühling“, „Pallas und der Zentaur“ und „Venus und Mars“, zeigen.

Besondere Erwähnung findet auch seine wunderbare Porträtkunst, die vor allem die reiche Klientel des Künstlers zu schätzen wusste.

Zu seinem bekanntesten Werk zählt das Ölgemälde „Die Geburt der Venus“, das im Jahr 1485 in Tempera auf Leinwand entstand. Hier setzte Botticelli sein Lieblingsmodell „Simonetta Vespucci“ in den Mittelpunkt. Die gefeierte Schönheit von Florenz bewegte sich im Kreis der einflussreichen Medici-Dynastie und wurde zur unerfüllten Liebe des Künstlers.

Vespucci starb im Alter von nur 23 Jahren an den Folgen einer Lungentuberkulose.

Leben

Sandro Botticelli wurde vermutlich am 1. März 1445 als Alessandro di Mariano di Vanni Filipepi in Florenz geboren.

Vater Mariano di Vanni Filipepi verdiente den bescheidenen Lebensunterhalt als Gerber. Der älteste Sohn litt an Fettleibigkeit. So verpasste man ihm den Spitznamen „Botticelli“ (Fässchen). Später ging dieser Name auch an den jüngeren Bruder Allessandro über.

Botticelli ging zunächst bei einem Goldschmied in die Lehre, wechselte dann recht schnell und wurde Schüler von Filippo Lippi. Die Werkstatt des angesehenen Malers lag 20 km entfernt von Florenz in der Stadt Prato.

Der junge Künstler erregte vor allem mit seinen Madonnenbildern erste Aufmerksamkeit.

Im Jahr 1470 ließ sich Botticelli als freischaffender Maler in Florenz nieder. Mit dem Wandgemälde „Allegorie der Tapferkeit“ gelang ihm noch im selben Jahr der künstlerische Durchbruch. Das Werk war eine Auftragsarbeit und als Ausschmückung eines Gerichtsgebäudes bestimmt.

Botticelli wurde nun ebenso wie Michelangelo ein Protegé von Lorenzo de´ Medici, der die Stadt Florenz zum Mittelpunkt der Renaissancekunst machte.

Durch eine Vielzahl von lukrativen Staatsaufträgen gelangte Botticelli recht bald zu Ruhm und Wohlstand. Mit seinen Porträts und großformatigen Allegorien traf er den Zeitgeschmack der kunstliebenden Gesellschaft.

Zwischen 1481 und 1482 arbeitete Botticelli im Auftrag von Papst Sixtus IV. an der Ausschmückung der neu errichteten Sixtinischen Kapelle in Rom. Gemeinsam mit den Künstlern Perugino, Ghirlandaio, Signorelli u. a. schuf er große Wandgemälde mit Darstellungen aus dem Leben Jesu und Moses. Daneben entstanden auch Porträts früherer Päpste.

Der Tod von Lorenzo de’ Medici im Jahr 1492 beendete auf abrupte Weise die glänzende Epoche florentinischer Kunst. Eine Zeit der sozialen und kirchlichen Unruhen folgte und erreichte mit dem Niedergang der Medici-Dynastie im Jahr 1498 ihren Höhepunkt. Damit war auch Botticellis künstlerische Karriere am Ende.

Aufgrund einer körperlichen Einschränkung konnte der Künstler nach 1500 nicht mehr selbst malen, jedoch produzierte seine Werkstatt weitere Arbeiten.

So starb der einst angesehene und wohlhabende Sandro Botticelli schließlich verarmt und einsam, vermutlich am 17. Mai 1510, in Florenz.

Aktuell

Heute zählt Botticelli neben Michelangelo, Leonardo da Vinci und Rafaello zu den berühmtesten italienischen Malern. Viele seiner Werke werden in der großen Schatzkammer von Florenz, den Uffizien, aufbewahrt.

Top Seller

Zubehör zur Montage der Alu-Duschrückwände

Wohnaccessoires

Zubehör

ab
11,90

Details
Jule: Wo die Liebe wohnt 1-4 - Leinwandbild auf Platte

Wandbilder

Größe

ab
24,90

Details
Katja Sucker: Fenster zum Paradies - Glasbild 80 x 60 cm

Glasbilder

0,00 €

79,90

Details
Hochwertiger Wandspiegel 5 mm dick rahmenlos in verschiedenen Größen mit oder ohne Aufhängevorrichtung

Wohnaccessoires

Aufhänger
Größe (HxB)

ab
19,90

Details
alle Top Seller

Angebote

Mateo Pearson: Maya Bay, Koh Phi Phi Leh, Thailand - Glasbild

Glasbilder

Größe (HxB)

41,90 €

29,33

Details
Jule: Good things are going to happen - Wandgarderobe, modern 140 x 45 cm

Möbel

124,90 €

87,43

Details
A. S.: Flowers on brown I - Kunstdruck auf Holzfaserplatte 69 x 99 cm

Kunstdruck auf Holzfaserplatte

89,90 €

62,93

Details
Mochalov Gennadii: Buntglasfenster mit Blumen und Schmetterlingen - Glasbild

Glasbilder

79,90 €

55,93

Details
alle Angebote

Neuheiten

Jule: Trautes Heim

Leinwandbilder

Produkt
Größe (HxB)

ab
10,90

Details
A. Heins: Mohn - Alubild

Wandbilder

Größe (HxB)

ab
31,90

Details
A. Heins: Capri

Leinwandbilder

Produkt
Größe (HxB)

ab
10,90

Details
A. Heins: Weiße Rosen am Fenster

Leinwandbilder

Produkt
Größe (HxB)

ab
17,90

Details
alle Neuheiten