Ryan Fowler

Ryan Fowler

Ryan Fowler ist ein US-amerikanischer Illustrator und Grafiker, der ein eigenes Produktionsstudio in Ohio unterhält.

Fowler studierte Fotografie und Grafik an der „Rhode Island School of Design“ in Providence, der Hauptstadt des US-Bundesstaates Rhode Island.

Er verließ das College für Kunst und Design mit dem akademischen Abschluss „Master of Fine Arts“ und begann als selbstständiger Künstler zu arbeiten.

Fowlers Bilder beginnen fast ausschließlich als Bleistiftzeichnungen, enthalten aber durchaus auch Elemente der Malerei, Druckgrafik und Fotografie. Dabei verwendet er eine Mischung aus traditionellen und modernen Techniken - Letzteres mit Hilfe von computergestützten Illustrationswerkzeugen.

Seine Werke wie beispielsweise „Affe“, „Eisbär“, „Elefant“, „Zebra“, „Bergaussicht“, „Segel I“, „Union Jack“, „Fischer IV Old Salt Whiskey“, „Nussknacker“ und „Birken Winterwald“, decken eine Vielzahl von Themen ab, darunter Tiere, Landschaften, Kinderkunst, Typografie und Grafikdesign.

Inspiration für diese Arbeiten findet der Künstler in der Ikonografie (Motivkunde) von New England und Pacific Northwest, der Natur und insbesondere dem Werbedesign.

Fowler mag die Einfachheit, das gewagte Design und die Farben, die in der Werbung verwendet werden. Besonders fühlt er sich angezogen von der Kombination Typografie und Bildsprache und die Art und Weise, in der einige Werbegrafiken sowohl als funktionale Kunst als auch als reine Kunst existieren.

„Werbebilder sind wirklich eine universelle Sprache, die wir alle interpretieren können. Deshalb finde ich sie so attraktiv“, schwärmt der Künstler.

Obwohl Fowlers Kunstwerke in verschiedenen Galerien auf der ganzen Welt verkauft und ausgestellt werden, findet die Produktion und der Verkauf hauptsächlich in seinem Studio in Middlebury, Vermont, statt.

Ryan Fowler über seine Kunst

„Ich lasse mich von vielen Dingen inspirieren. Was immer das Thema ist, ich genieße es, den Stift zu Papier zu bringen und zu sehen, was herauskommt.“