+49 241 88 690 88
15 Euro Rabatt
Peter Ilsted
Peter Ilsted
Peter Ilsted: Mutter und Kind. 1898

Peter Ilsted

Poster oder Leinwandbild

In verschiedenen Größen erhältlich.

Produkt
Größe (HxB)

ab 11,90

Details

Peter Ilsted

Peter Vilhelm Ilsted (1861 – 1933) war ein bedeutender dänischer Maler und Grafiker und zählte zu den Mitgliedern der um 1890 gegründeten progressiven Kunstgesellschaft „Freie Ausstellung".

Ilstedt‘s Spezialität waren farbreduzierte und zart leuchtende Darstellungen, die das ruhige Leben der Bürger des frühen 20. Jahrhunderts widerspiegelten. So geben seine Genreszenen und Interieurs wie „Mutter und Kind“, „Zwei spielende Mädchen“, „Junge studiert“, „Die geöffnete Tür“ und „Einrichtung mit einem lesenden Mädchen“ auch heute noch einen interessanten Einblick in jene Zeit.

Ilsted war es vergönnt seinen großen Erfolg mitzuerleben. Er konnte für sein künstlerisches Schaffen viele Auszeichnungen entgegennehmen.

Leben

Peter Vilhelm Ilsted wurde am 14. Februar 1861 als Sohn des Kaufmanns Jens Peter Ilsted und dessen Frau Johanne Sophie im dänischen Sakskøbing geboren.

Ilsted besuchte die Privatschule in Stubbekøbing und wechselte dann 1878 an die „Akademie der bildenden Künste“ in Kopenhagen, um sein Talent im klassischen Stil zu fördern. Hier freundete er sich mit seinem Studienkollegen Vilhelm Hammershøi an, der später sein Schwager wurde.

Nach seinem fünfjährigen Studium debütierte er 1883 auf der Frühjahrsausstellung und erhielt neben lobenden Worten zwei Jahre später auch eine goldene Medaille für ein Porträtgemälde.

Wie viele seiner dänischen Zeitgenossen begab sich auch der junge Ilsted auf eine ausgedehnte Studienreise und besuchte im Jahr 1886 neben Italien auch Griechenland, den Mittleren Osten, Spanien und Frankreich.

Inzwischen begeisterte er mit seinen Arbeiten nicht mehr nur die Kunstliebhaber in seinem eigenen Land, sondern erreichte schon bald das Publikum in ganz Europa.

Am 5. Mai 1892 heiratete Ilsted die Apothekertochter Ingeborg Lovisa Petersen. Sieben Jahre später wurde er zum Mitglied der „Kopenhagener Kunstakademie“ gewählt.

Zudem zählte er inzwischen zu den Mitgliedern der um 1890 gegründeten progressiven Kunstgesellschaft "Freie Ausstellung". Bekannt wurde die Gruppe für ihre in subtilen Farben gehaltene Malerei von „Sonnenschein und stillen Räumen", eine Kunstrichtung, die später als die „Copenhagen Interior School" bezeichnet wurde.

Anders als seine Künstlerkollegen aus dieser Gruppe konzentrierte sich Ilsted vor allem aber auf die Druckgrafik. Dabei erlangte er revolutionäre Ergebnisse mit seinen Schablonen.

Am 16. April 1933 starb Peter Vilhelm Ilsted schließlich im Alter von 72 Jahren in Kopenhagen.

Top Seller

Zubehör zur Montage der Alu-Duschrückwände

Wohnaccessoires

Zubehör

ab
11,90

Details
Jule: Wo die Liebe wohnt 1-4 - Leinwandbild auf Platte

Wandbilder

Größe

ab
24,90

Details
Katja Sucker: Fenster zum Paradies - Glasbild 80 x 60 cm

Glasbilder

0,00 €

79,90

Details
Hochwertiger Wandspiegel 5 mm dick rahmenlos in verschiedenen Größen mit oder ohne Aufhängevorrichtung

Wohnaccessoires

Aufhänger
Größe (HxB)

ab
19,90

Details
alle Top Seller

Angebote

Carlos Caetano: Ein Elefant läuft auf einer Straße mit der Sonne im Rücken - Alu-Küchenrückwand

Nischenrückwände

Größe (HxB)

ab
111,93

Details
Shaiith: Sonnenaufgang über einer Olivenfarm - Glasbild

Glasbilder

89,90 €

62,93

Details
Designus: Kreatives Element Schwarz/Weiß für Ihr Art-Design - Glas-Küchenrückwand

Künstler

179,90 €

125,93

Details
W. L.: In diesem Zuhause - Wandgarderobe,Paneele 114 x 68 cm

Möbel

149,90 €

104,93

Details
alle Angebote

Neuheiten

Unknown: New York City - schöner Sonnenaufgang über Manhattan mit Manhattan und Brooklyn Bridge USA - Glasbild

Glasbilder

Größe (HxB)

ab
14,90

Details
Jule: Skyline Manhattan - New York - Glasbild

Glasbilder

Größe (HxB)

ab
14,90

Details
Jenny Sturm: Langer Pier am See im Sonnenaufgang - Glasbild

Glasbilder

Größe (HxB)

ab
14,90

Details
alle Neuheiten