Marco Fabiano

Marco Fabiano

Marco Fabiano ist ein italienischer Illustrator und Designer, der mit seiner Familie in British Columbia, Kanada, lebt.

Fabiano studierte zunächst Kunst und Keramik in Italien. Diese frühe Ausbildung in Renaissance und europäischer Kunstgeschichte brachte ihn dann sehr schnell zum stilisierten Grafikdesign, das schließlich zu seiner Visitenkarte wurde.

Der Künstler liebt die Antike und hegt eine Leidenschaft für historische Kulturen, die ihn, wie er selbst sagt, hypnotisieren. „Sie sind unsere Vergangenheit und ein Tor, von wo wir gekommen sind", so Fabiano.

Sein künstlerisches Schaffen ist geprägt von seinem italienischen Erbe und so wählt der Grafiker auch hauptsächlich Themen aus der Romanik und der Renaissance. Zu den Motiven, die ihn besonders inspirieren zählen der italienische Espresso, die Gourmetküche, Cocktaildrinks und die Mode.

Beispiele hierfür präsentieren sich mit seinen Werken „Hut ab I“, „Bordeaux“, „Ride, Crusing, Rebel“, „Paris Romanze II“, „Frau in Rot“, „Cappuccino“ und „Wedding Glamour“.

Fabianos Liebe mit Kunst und Design zu experimentieren, motiviert ihn dazu, ständig neue Werke zu kreieren und dabei einfache Dinge aufregender zu gestalten, als sie eigentlich sind. Für ihn haben einfache Objekte das Potenzial etwas Tolles zu sein. „Die Leute müssen sie nur auf eine neue Art betrachten“, glaubt Fabiano.

Regelmäßig besucht der italienische Illustrator Kunstausstellungen, präsentiert seine eigenen Werke entweder solo oder auch mit anderen Künstlern zusammen.

Sein Werk ist beeinflusst von anderen Retro-Vintage-Poster-Designern wie Ken Bailey, Kerne Erickson, Michael Kungl und Steve Forney.

Marco Fabiano über seine Kunst

„Mit meiner Arbeit versuche ich jeden Tag ganz einfache Objekte zu schönen Dingen zu machen".