Katja Gerasimova

Katja Gerasimova


Katja Gerasimova ist eine russische Illustratorin und Vektorgrafikerin, die ihren künstlerischen Schwerpunkt auf die weibliche Form, der Mutter Natur und den Spiritualismus legt.

Katja Gerasimova, Tochter polnischer Eltern, wurde in Sibirien geboren. Bereits als kleines Kind widmete sie sich stundenlang dem Zeichnen und findet darin bis heute eine wunderbare innere Ruhe.

Nach ihrer Schulzeit studierte Gerasimova Modedesign in London und ging anschließend nach Ho-Chi-Minh-Stadt (früher bekannt als Saigon).

Hier in der südvietnamesischen Stadt absolvierte sie ein Psychologiestudium. Alles, was mit den dunklen Nischen der menschlichen Natur zusammenhängt, hatte dabei ihre besondere Neugier geweckt. Für ihre Masterarbeit hatte sie, entsprechend ihrem großen Interesse, das Thema „Okkulte Magie und Rituale“ gewählt.

Einen Teil des Dschungels kann Gerasimova auch heute noch sehen, denn ihr derzeitiges Zuhause ist noch immer Vietnam.

Das Zeichnen ist nach wie vor ein wichtiger Teil im Leben der Künstlerin. Trotz der verschiedenen Themen in ihrem Portfolio, Bilder von Sehnsuchtsorten wie beispielsweise „Wildnislandschaft mit See, Straße, Kiefernwald und Bergen“ und „Holzhaus in der Winterwaldlandschaft mit Bäumen und Schneestraße“ sowie den Ideen zur Aufwertung von Mode, Umwelt und Wohnkultur, hat sie natürlich noch immer ihre Lieblingsthemen. Und die finden sich im Okkultismus und Spiritualismus.

Ihr Zuhause teilt Gerasimova mit einer vietnamesischen Katze namens Meo Nguen. Außerdem hat die Künstlerin eine Vorliebe für Obstbiere und die thailändische Küche.

In ihrer Freizeit übt sie sich in Kickboxen und unterstützt das örtliche Tierheim.

Eine weitere Leidenschaft der Künstlerin ist das Reisen, dabei bevorzugt sie eher Städte, die nicht so voll von Touristen sind.


Auszug aus Katja Gerasimovas Portfolio


„Gefährliches Seetier des Stammes- wilden Pottwals im geometrischen Stil“, „Paisley Blumenmandala-Illustration“, „Vintage Mandala Elefant“,, „Schöne gotische Katze im Vintage-Style“, „Gotisches viktorianisches Doppelhexenmädchen mit dem gelockten Haar“ und „Verzierte Stammes-Meeresschildkröte im indigenen polynesischen Stil“.


Katja Gerasimova über ihre Kunst:


„Ich hoffe sehr, dass Ihnen gefällt, was Sie sehen und dass etwas Ihr Interesse weckt.“