+49 241 88 690 88
15 Euro Rabatt
Herbert Masaryk
Herbert Masaryk
Herbert Masaryk: Am Klavier. 1910

Herbert Masaryk

Poster oder Leinwandbild

In verschiedenen Größen erhältlich.

Produkt
Größe (HxB)

ab 12,90

Details

Herbert Masaryk

Herbert Masaryk (1880 – 1915) war ein tschechischer Post-Impressionist und der älteste Sohn des ersten Präsidenten der Tschechoslowakei, Tomáš Garrigue Masaryk.

Farmhäuser und Landschaften wie „Einfahrt in den Hof“, „Flussmündung“, „Bauernhaus“, „Rote Drescherin“ und „Abbildung mit Boot“ waren die Lieblingsthemen des begabten Malers Masaryk. Daneben entstanden aber auch Porträts und Genredarstellungen wie beispielsweise das Ölgemälde „Am Klavier“, das im Jahr 1910 entstand.

Auch wenn sich Masaryks Werke in späteren Jahren gereifter zeigten, beendete sein früher Tod abrupt das kreative Schaffen des Malers, der möglicherweise noch erstaunliches hervorgebracht hätte.

Leben

Herbert Masaryk wurde am 1. Mai 1880 als Sohn des Philosophen, Schriftstellers und späteren ersten Präsidenten der Tschechoslowakei Tomáš Garrigue Masaryk und dessen Frau Charlotte Garrigue in Wien geboren.

Als der kleine Masaryk zwei Jahre alt war, zog die Familie nach Prag, wo Tomáš Garrigue Masaryk an der Universität seine Stelle als außerordentlicher Professor antrat.

Ganz anders als sein Vater, der sehr zielstrebig, fleißig und bescheiden war, entwickelte sich der Sohn zu einem Bohemien. Verpflichtungen waren ihm ein Gräuel und für einmal angefangene Sachen fehlte ihm schnell das Interesse. Vermutlich war das eine Rebellion gegen sein Umfeld, das ihn ständig mit dem angesehenen Vater zu vergleichen schien.

Das Gymnasium verließ Masaryk vorzeitig und besuchte danach die „Akademie der Bildenden Künste“ in Paris. Doch auch hier blieb er nicht lange.

Stattdessen begab er sich auf eine Reise durch Europa und nahm Unterricht an verschiedenen Kunstakademien u. a. in Prag, Florenz und Antwerpen.

Neben seinem künstlerischen Talent zeigte Masaryk auch sportliche Ambitionen. Er war ein guter Amateurhockeyspieler, der zwischen 1900 bis 1901 in der Mannschaft HC Slavia Praha spielte.

Vier Jahre später freundete er sich mit dem Maler Antonín Slavíček an und wohnte eine Zeit lang bei ihm und dessen Frau Bohumila und den Kindern in Kameničky. Es folgte eine idyllische Zeit und ein reger und intensiver Austausch der beiden Maler über die Kunst.

Am 9. August 1909 erlitt Slavíček dann beim Baden im Fluss Zdobnice / Stiebnitz einen Hirnschlag. Fortan war seine rechte Körperseite gelähmt. Masaryk unterstützte seinen Freund, der sich zurück in das Leben kämpfte.

Am 1. Februar 1910 gab Slavíček schließlich den Kampf auf und beendete sein Leben. Masaryk blieb in Kameničky und heiratete einige Zeit später die Witwe seines Freundes und nahm auch die vaterlosen Kinder an.

Fünf Jahre später erkrankte der Maler am Epidemischen Fleckfieber, einer Infektionskrankheit, bei der Mikroorganismen auf den Menschen übertragen werden. Um seine Familie nicht der Ansteckungsgefahr auszusetzen, ließ er seine Kleider verbrennen und sich anschließend in ein Prager Krankenhaus einliefern.

Hier starb Herbert Masaryk am 15. März 1915 im Alter von 34 Jahren an den Folgen des Nervenfiebers.

Aktuell

Bis zu seinem doch sehr frühen Tod malte der tschechische Künstler rund 300 Gemälde, davon sind 100 Bilder bis heute unauffindbar.

Top Seller

Zubehör zur Montage der Alu-Duschrückwände

Wohnaccessoires

Zubehör

ab
11,90

Details
Jule: Wo die Liebe wohnt 1-4 - Leinwandbild auf Platte

Wandbilder

Größe

ab
24,90

Details
Katja Sucker: Fenster zum Paradies - Glasbild 80 x 60 cm

Glasbilder

0,00 €

79,90

Details
Hochwertiger Wandspiegel 5 mm dick rahmenlos in verschiedenen Größen mit oder ohne Aufhängevorrichtung

Wohnaccessoires

Aufhänger
Größe (HxB)

ab
19,90

Details
alle Top Seller

Angebote

Yastremska: Kaffeetasse, -bohnen, Zimtstangen, Nüsse, Schokolade auf Holztisch - Glasbild

Glasbilder

84,90 €

59,43

Details
Erika Rauschning: ohne Titel - Aquarell, gerahmt mit Passepartout 66,8 x 55 cm

Originale, Gemälde & Grafiken

790,00 €

344,90

Details
Sir Lawrence Alma-Tadema: Vergebliche Brautwerbung - Bild mit Modellrahmen 80,9 x 60,4 cm

Kunstdruck im Designerrahmen

0,00 €

104,90

Details
Sipa Photo: Eine Brücke in einem japanischen Garten während der Herbstsaison - Glasbild

Glasbilder

79,90 €

55,93

Details
alle Angebote

Neuheiten

Natalia Klenova: Gabel und Blume - Alubild

Alubilder

0,00 €

27,90

Details
Photolook: Gasse in Sidi Bou Saïd - Alubild

Alubilder

0,00 €

31,90

Details
BVDC: Weiße Orchidee mit Wasserreflektion

Leinwandbilder

Produkt
Größe (HxB)

ab
23,90

Details
A. S.: Latte Macchiato - Kaffee

Leinwandbilder

Produkt
Größe (HxB)

ab
9,90

Details
alle Neuheiten