Elyse DeNeige

Elyse DeNeige

Elyse DeNeige ist eine US-amerikanische Malerin und Illustratorin.

DeNeige wuchs im Bundesstaat Maine am Sebago Lake, nahe dem historischen Portland, auf. Schon als Kind interessierte sie sich für die Kunst und nutzte jede Gelegenheit zum Malen und Zeichnen ihrer Bilder.

Als sie alt genug war, besuchte sie das Savannah College für Kunst und Design und absolvierte ihren Bachelor of Art in Illustration.

Ob an der malerischen Küste von Maine, im historischen Portland oder an einem See im Wald - wo auch immer sich DeNeige aufhält, die Kunst ist ihr ständiger Begleiter.

Für ihre Arbeiten verwendet DeNeige verschiedene Materialien wie Feder, Pinsel, Aquarell- und Acrylfarben. Zudem entstehen einige ihrer Werke in Digitaltechnik, die sie zum Teil mit ihren klassisch gemalten Arbeiten kombiniert.

Auch wenn die Künstlerin es liebt, neue Dinge auszuprobieren und zu experimentieren, so finden sich in fast all ihren Arbeiten bestimmte Kerntechniken wieder. Dazu zählen neben ausgewogenen Kompositionen auch ein aufregendes Gleichgewicht zwischen Farbe und Licht und ein gut gewähltes Thema.

Betrachtet man ihre Werke wie zum Beispiel „Eule I“, „Eule II“, „Waldfreunde“, „Küstennebel Meeresschildkröte“, „Färbe den Wald I“, „Angeln gegangen“, „Weihnachten an der Küste“, „Kunst und Handwerk-Vögel“, „Promenade Seepferdchen“ und „Blumengenuss“, so erkennt man darin nicht nur ihre Liebe für Maine, sondern auch für die Tiere, die Küste und die verschiedenen Jahreszeiten.

DeNeiges Motive sind äußerst beliebt. Ihre Herbst- und Winterdarstellungen, ihre Strandschätze und ihre gut gekleideten Charaktere zeigen sich als besonders schöne Druckvorlagen auf Bilder, Stoffe, Porzellan, u.v.m.

Ihre Inspiration findet die Künstlerin in der Natur, auf Reisen und beim Lesen, aber auch auf diversen Kunstausstellungen, in Museen und Galerien. Hier beobachtet sie die Werke anderer Künstler, lernt von deren Arbeit und entwickelt sich in ihrem eigen Tun stetig weiter.

Die Künstlerin lebt heute mit ihrem Sohn und einigen pelzigen Freunden in einem gemütlichen Haus in Vermont.