Christine Huwer

Christine Huwer

Christine Huwer

Seit wann bist Du aktiv in Sachen Kunst unterwegs?

Eigentlich male ich schon seit meiner frühesten Kindheit, wobei ich mich stets weitergebildet und in verschiedenen Stilrichtungen und Materialien ausprobiert habe. Seit 10 Jahren verkaufe ich nun meine Bilder als Originale und auch als Drucke auf den verschiedensten Untergründen. Seither habe ich auch ein eigenes Studio und betreibe die Malerei noch wesentlich intensiver. Zusätzlich fotografiere ich seit meiner Jugendzeit und auch da bin ich in den letzten Jahren verstärkt tätig.

Wie entstehen Deine Werke und welche Technik wendest Du an?

Meine Werke entstehen meistens aus einem inneren Antrieb heraus, einfach malen zu wollen. Dabei habe ich zuerst eine Idee (entweder aus meiner Phantasie, von Gesehenem oder durch Fotos meiner Reisen), die ich dann zeitnah in meinem Studio oder vor Ort umsetze, wenn der innere Drang, malen zu wollen so groß ist, dass ich ganz einfach malen muss. Deshalb habe ich dabei auch immer gute Laune, daher auch der Name "Gute-Laune-Bilder-Huwer". Meine Lieblingsmaterialien sind heutzutage Acrylfarben, Pinsel (bevorzugt Minipinsel) und Leinwände. Von der Technik her bevorzuge ich es, die Farben nicht zu dick aufzutragen. Ich mag das Leichte, eher fröhliche Farben bzw. Naturtöne. Selten benutze ich auch Kratztechniken, und andere Materialien, besonders bei meinen Collagen. Außerdem male ich in den letzten Jahren auch verstärkt Aquarelle und auch die gerne mal auf Leinwände, also nicht immer nur auf Aquarellpapier. Bei meinen Aquarellen bevorzuge ich einen dickeren Farbauftrag, oft kräftigere Farben als es sonst bei Aquarellen der Fall ist. Am liebsten male ich auch bei Aquarellen so, dass ich die Farben eher platziert auftrage, also eher in trockener Technik. Ich lege Wert darauf, nach meinem eigenen Malstil, der bei meinen Acrylbildern und Aquarellen ganz ähnlich ist, zu malen.

Was ist Deine größte Inspiration?

Meine größte Inspiration sind meine Reisen, meine Erinnerungen daran und meine Phantasie, meine Liebe zu Italien und insbesondere zur Toskana. Dies alles ist nicht voneinander zu trennen.

Welche Werke magst Du am liebsten?

In Bezug auf meine eigenen Werke mag ich meine Toskanabilder am liebsten. In Bezug auf Werke anderer Künstler mag ich impressionistische Gemälde und auch sehr gerne Aquarelle. Außerdem bewundere ich realistische Malerei.

Wer ist dein Lieblingskünstler?

Kein ganz bestimmter Künstler, sondern allgemein die Impressionisten, und dies schon seit meiner frühesten Jugend.