+49 241 88 690 88
15 Euro Rabatt

Glossar: Skyline

Skyline

Skyline

Technisch betrachtet, meint der Begriff der Skyline lediglich die Silhouette einer aus der Ferne gesehenen Stadt. Praktisch gesehen, ist die Skyline das Erkennungsmerkmal einer Stadt schlechthin. Beispiele für bekannte Skylines sind Legion: Die Londoner Skyline etwa wird dominiert von so illustren Gebäuden wie dem Big Ben, der Tower Bridge oder dem London Eye; Paris hingegen beeindruckt durch seine zahlreichen Arrondissements, den Eiffelturm, die Champs-Elysees sowie die Seine; Sydney wiederum fasziniert durch seinen malerischen Hafen und sein futuristisches Opernhaus; Dubai schließlich begeistert durch atemberaubende Hochhäuser wie das Burj Khalifa, mit über 800 Metern das höchste Gebäude der Welt.

So imposant die einzelnen Städte aber auch sein mögen, die wohl berühmteste Skyline findet man nach wie vor jenseits des großen Teichs, und zwar in New York. Gleichgültig, ob man „The Big Apple“ von der Brooklyn Bridge, dem Hudson River oder einem der vielen Wolkenkratzer aus bewundert – man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus! Ein besonderes Schmankerl ist zudem New York bei Nacht: Millionen von Lichtern erleuchten die Großstadt und beantworten die Frage, warum sie auch „The city that never sleeps“ heißt und zu den beliebtesten Bildmotiven der Welt gehört!

Jetzt entdecken