Gestaltungsstipps

Küchenrückwände - Ein hübscher Schutz für die Küche

von Judith van Bonn - 27 Sep, 2016

Die Küche ist meist der zentrale Treffpunkt in einer Wohnung - es wird gemeinsam gekocht, gequatscht und gelacht. Umso wichtiger, dass dieser Raum zum Wohlfühlen einlädt. In der Realität sieht es in meisten Küchen anders aus: Besonders die Küchenwand wird vernachlässig und ist nicht individuell gestaltet. So wird sich meist für einen klassisch weißen Fliesenspiegel oder eine unifarbene Tapete entschieden. Das ist zwar praktisch, aber nicht sehr individuell und ansprechend. Doch welche Alternative haben Sie Ihrer Küche? Wir haben eine Lösung für Sie: Unsere Küchenrückwand mit vielfältigen Motiven – genau passend für Ihren Einrichtungsstil.

Schmutz abhalten mit einer Küchenrückwand

Wer viel kocht, kann kaum verhindern, dass es mal spritzt und dreckig wird. Insbesondere die Rückwand hinter Herd, Spüle und Arbeitsplatte leidet oft durch Fett- und Soßenspritzer. Wenn Sie Glück haben, landen die Spritzer auf den abwaschbaren Fliesen. Mit etwas Pech, wird die Tapete in Mitleidenschaft gezogen. In diesem Fall ist der Aufwand hoch, alles wieder sauber zu bekommen.

Unsere Küchenrückwände verhindern dieses Problem - denn sie schützen die Küchenwand optimal vor Verschmutzungen. Das gilt selbst bei einer Einbauküche mit Hängeschränken: Kein hartnäckiger Schmutz mehr zwischen Arbeitsplatte und Hängeschrank. Unsere Küchenrückwand lässt sich ohne problemlos in jede Nische integrieren. Daher sprechen wir auch von einer Nischenrückwand.

Entscheiden Sie selbst, ob Sie unsere Lösung nur als Spritzschutz hinter Herd oder Spüle nutzen oder ob Sie die komplette Wand hinter Ihrer Küchenzeile verkleiden. Egal wie Sie sich entscheiden – die Pflege und Reinigung ist durch die glatte Oberfläche kinderleicht. Einfach drüber wischen – fertig! Nutzen Sie einfach einen feuchten Lappen mit etwas Spülmittel bzw. Glasreiniger. Damit gehört mühsames Schrubben der Fliesenfugen und hartnäckige Flecken auf der Tapete der Vergangenheit an!

Langweilige Optik war gestern

Unsere Küchenrückwand schützt nicht nur die Wand vor Schmutz und Flecken - sie wertet auch optisch Ihre gesamte Küche auf! Dabei ist es ganz egal, welchen Einrichtungsstil sie mögen, in unserer vielfältigen Motivauswahl werden Sie garantiert fündig. Falls dem nicht so ist, können wir Ihnen sogar eine Küchenrückwand nach Ihren Wünschen produzieren. Schicken Sie uns einfach eine Anfrage über unser Kontaktformular mit Ihrem Wunschmotiv und Wunschmaß. Nachdem wir Ihnen dann eine kostenlose Voransicht zugeschickt haben, wird Ihr eigenes Motiv im Direktdruck auf die Küchenrückwand gedruckt. Neben dem beständigen Druckverfahren verwenden wir ausschließlich UV-beständige Druckfarben. Als Sicherheit für Sie, damit Sie lange Freude an Ihrer Wunschrückwand haben. Es spricht also nichts mehr dagegen, dass Sie sich einen individuellen Blickfang für die Küche aussuchen! Falls doch noch Fragen haben, können Sie sich jederzeit über unsere Kontaktformular an unser Serviceteam wenden.

Robust und unkompliziert

Nicht nur schön und pflegeleicht muss eine Küchenrückwand sein – sie muss auch einiges aushalten können! Deshalb verwenden wir robuste Basismaterialien, die die Ansprüche an einen stabilen Küchenspritzschutz erfüllen. Wählen Sie aus unseren Materialvarianten Aluminium-Verbundplatte oder ESG-Glas.

Im Vergleich ist die Ausführung aus Aluminium bis 80 Grad hitzebeständig. Unsere Glasrückrückwand hält dagegen sogar Hitze bis zu 300 Grad aus. Diese Information ist allerdings nur relevant, wenn Sie einen Gasherd verwenden bei dem aufgrund der offenen Flamme eine deutlich höhere Temperatur entsteht als bei anderen Herdarten. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen unsere Variante aus Glas auszuwählen.

Bei beiden Optionen stehen Ihnen unterschiedliche Größen und Formaten zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir Ihnen für alle Küchenrückwände eine Maßanfertigung auf Anfrage an. So ist es möglich, dass wir bei der Küchenrückwand aus Glas Ausschnitte für z.B. Steckdosen integrieren können. Bei der Alu Küchenrückenwand müssen die Ausschnitte nicht bereits in der Produktion gesetzt sein. Denn das Alu lässt sich ganz flexibel mit einer handelsüblichen Metallsäge nach eigenen Wünschen im Nachhinein zuschneiden.

Bei der Montage der Küchenrückwände empfehlen wir Ihnen unsere vormontierten, doppelseitigen Spezialklebestreifen. Denn so können Sie die Rückwand auch ohne Bohren an Wand montieren. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit die Rückwände mit Magneten an die Wand zu montieren. Allerdings muss für die Montage der Magneten in die Wand gebohrt werden. Insbesondere in Mietwohnungen sollten Sie gut überlegen, ob Sie Löcher in die Wand bzw. in den Fliesenspiegel bohren. In jedem Fall können Sie die beigelegte Montageanleitung nutzen, um die Küchenrückwand in wenigen Schritten anzubringen.

Ein Tipp zum Schluss

Unsere Aluverbundplatten sehen nicht nur als Küchenrückwand toll aus. Durch spezielles Bearbeiten können wir Sie feuchtigkeitsbeständig produzieren, sodass sich auch hervorragend als Duschrückwand in Ihrer Duschkabine eignen. Eine wunderbare Möglichkeit, um Ihrem Badezimmer eine persönliche Note zu geben!