Ralf Schröer

Ralf Schröer

Ralf Schröer

Seit wann bist Du aktiv in Sachen Kunst unterwegs?

Durch mein Studium in den 80er Jahren konnte ich mir ein breites Spektrum gestalterischer Grundlagen aneignen. Durch die Möglichkeiten der digitalen Medien bin ich noch mal sehr inspiriert worden.

Wie entstehen Deine Werke und welche Technik wendest Du an?

Die Gestaltung entsteht bereits während des Fotografierens. Digitale Bildbearbeitung dient lediglich der Optimierung der Fotos und ist nicht Selbstzweck. Etwas Anderes ist es bei rein digitalen Werken, z.B. DeepDream. Hier dienen eigene Fotos als Grundlage und werden digital extrem verfremdet.

Was ist Deine größte Inspiration?

Lichtstimmungen in der Natur.

Welche Werke magst Du am liebsten?

Die Werke der Impressionisten und Expressionisten, sowie einiger Fotografen Anfang des 20. Jahrhunderts.

Wer ist dein Lieblingskünstler?

Da gibt es einige, aber Pablo Picasso gehört auf jeden Fall dazu.