Mo Mullan

Mo Mullan

Mo Mullan ist ein US-amerikanischer Grafikdesigner und Illustrator.

Mullans große Leidenschaft für das Zeichnen führte ihn an das „Savannah College of Art & Design“, wo er mit vielen professionellen Künstlern in Kontakt kam, die ihn auch heute noch inspirieren.

Nach seinem Abschluss „Master of Fine Arts“ in Illustration, ließ er sich in den Hügeln des ländlichen Vermonts nieder.

Mullan liebt es mit verschiedenen Farben zu arbeiten und seine Experimentierfreude eröffnet ihm immer neue Techniken. Mit dieser Herangehensweise kann er je nach Projekt auf eine reiche Auswahl zurückgreifen und das beste Verfahren auswählen.

Die subtile Verwendung von Texturen und Vintage-Farben sowie das Einbringen von verspielten botanischen Elementen und losen Abstraktionen verwandeln Mullans Werke in fröhliche Kunst, die Spaß macht und seine Drucke ausmacht.

Seine Bilder wie beispielsweise „Zeitgenössischer Garten I und II“, „Erde und Feuer I und II“, „April I“, „Geometrisch“, „Ball I“, „Love“, „Sommer in der Stadt“, „American Pop“, „Hi-Fi“ und „Florale Harmonie“ sind nur ein kleiner Auszug aus dem abwechslungsreichen Oeuvre des Künstlers, das sich in hoher grafischer Qualität zeigt und an die exquisite Drucktechnik seines Idols Andy Warhol erinnert.

Derzeit schmückt Mullans beliebte Kunst die Wände vieler prestigeträchtiger Gebäude, darunter Galerien und verschiedene Einrichtungen in aller Welt.

Mo Mullan und seine Kunst

Mullan liebt das, was er tut und sagt, er kann sich nicht vorstellen, etwas anderes zu machen. Auch wenn er seit seinem Abschluss am College noch nicht so viele Kunstwerke geschaffen hat, ist seine Kunst durchaus mit der von Künstlern vergleichbar, die seit vielen Jahren in diesem Geschäft tätig sind.