Julian Bock

Julian Bock

Julian Bock

Seit wann bist Du aktiv in Sachen Kunst unterwegs?

Seit ca. 5 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema der Fotografie und der Kunst dahinter.

Wie entstehen Deine Werke und welche Technik wendest Du an?

Meine Arbeiten entstehen auf Reisen, bei denen ich meine Umgebung erkunde und das Land näher kennenlernen möchte.

Was ist Deine größte Inspiration?

Meine größte Inspiration, würde ich beschreiben als den Versuch die Welt um mich herum einzufangen. Mit all ihren Eindrücken und Stimmungen. Und ein großes Ziel ist es, das Nordlicht in Norwegen eines Tages einzufangen.

Welche Werke magst Du am liebsten?

Mir gefallen Landschaftsaufnahmen die nicht das typische Postkartenmotiv zeigen. Für die man einen beschwerlichen Weg hinter sich bringen muss um dann mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt zu werden.

Wer ist dein Lieblingskünstler?

Hier möchte ich mich nicht festlegen.