+49 241 88 690 88
15 Euro Rabatt
Johann Erdmann Hummel
Johann Erdmann Hummel
Johann Erdmann Hummel: Schachpartie im Palais Voss, Berlin. 1818-20

Johann Erdmann Hummel

Poster oder Leinwandbild

In verschiedenen Größen erhältlich.

Produkt
Größe (HxB)

ab 12,90

Details

Johann Erdmann Hummel

Johann Erdmann Hummel (1769 – 1852) war ein deutscher Maler, Grafiker, Kupferstecher und Designer und zählt zu den bedeutendsten Wegbereitern des Realismus im 19. Jahrhundert.

Mit viel Talent und einer deutlich erkennbaren Sachlichkeit schuf Hummel seine wirklichkeitsgetreuen Darstellungen, wie beispielsweise „Schachpartie im Palais Voss, Berlin“, „Granitschale im Berliner Lustgarten“, „Berliner Zimmer“, „Polierte Granitschale in der mit Dampf angetriebenen Schleifanlage“ und „Johann Erdmann Hummel lehrt an der Berliner Akademie“.

Damit hinterließ Hummel ein faszinierendes Werk, das mit seiner fotografischen Wiedergabe auch heute noch verblüfft.

Leben

Johann Erdmann Hummel wurde am 11. September 1769 als Sohn des Schlossermeisters David Hummel in Kassel geboren.

Bereits im Jahr 1780 besuchte der Knabe die „Kasseler Kunstakademie“ und studierte hier die kommenden 11 Jahre.

1792 ging der Stipendiat nach Rom, wo er sich zunächst mythologischen Themen zuwandte. Er begegnete den deutschen Landschaftsmalern Johann Christian Reinhart, Joseph Anton Koch, Johann Martin von Rohden und Friedrich Bay, mit dem ihm schon bald eine enge Freundschaft verband.

Erst sieben Jahre später kehrte Hummel in seine Heimatstadt zurück. Doch hier blieb er nur für eine kurze Zeit, denn ein Zerwürfnis mit dem Landesherrn veranlasste ihn und seinen Bruder Caspar, Kassel zu verlassen.

Im Oktober 1800 trafen die Brüder in Berlin ein. Der gelernte Schlosser Caspar begründete schon bald die erste Berliner Maschinenfabrik, doch Hummel konnte sich als Künstler noch nicht etablieren und fürchtete um seine Existenz.

Mit der Zeit konnte er einige Aufträge als Illustrator, Maler und Kupferstecher erfüllen. Seine handwerkliche Genauigkeit und sein großes Talent für das Gestalten von Perspektiven brachten ihm schon bald den Spitznamen „Perspektiv-Hummel“ ein.

Seine vorzügliche Arbeit sprach sich herum. So wurde Hummel schließlich im Jahr 1809 als Professor für „Perspektive, Architektur und Optik“ an die Berliner Kunstakademie berufen.

Ab 1811 war Hummel dann Mitglied des Akademischen Senats der „Berliner Akademie der Künste“ und unterrichtete ab 1812/13 mittlerweile 34 Schüler in seinem Atelier.

Hummels Bemühungen, den Zeichenunterricht an den preußischen Gymnasien zu reformieren, trugen Früchte. Zudem unterrichtete er nicht nur in der Akademie, sondern lehrte auch in der damals abgetrennten Kunst- und Gewerbeschule.

1817 wurde er schließlich zum Ehrenmitglied der „Kasseler Kunstakademie“ ernannt.

Im Laufe der Jahre stieg die Anzahl seiner Schüler auf 70 an. Im Jahr 1920 wurde Hummel mit Leopold Zielke ein Assistent zur Seite gestellt.

1828 heiratete der Künstler Wilhelmine Heinicke.

1831 entstanden drei Gemälde mit der Granitschale im Berliner Lustgarten. Die beiden Söhne des Ehepaars, Fritz und Erdmann, hielt Hummel später (rechts im Bild) auf seinem Gemälde „Granitschale im Berliner Lustgarten“ fest.

Bis zu seinem Lebensende war Johann Erdmann Hummel künstlerisch tätig. Beinahe alle Maler, Architekten und Bildhauer, die sich damals in Berlin ausbilden ließen, haben von ihm die gestaltende Architektur, Perspektive und Optik erlernt.

Am 26. August 1852 starb Johann Erdmann Hummel in Berlin.

Top Seller

Zubehör zur Montage der Alu-Duschrückwände

Wohnaccessoires

Zubehör

ab
11,90

Details
Jule: Wo die Liebe wohnt 1-4 - Leinwandbild auf Platte

Wandbilder

Größe

ab
24,90

Details
Katja Sucker: Fenster zum Paradies - Glasbild 80 x 60 cm

Glasbilder

0,00 €

79,90

Details
Hochwertiger Wandspiegel 5 mm dick rahmenlos in verschiedenen Größen mit oder ohne Aufhängevorrichtung

Wohnaccessoires

Aufhänger
Größe (HxB)

ab
19,90

Details
alle Top Seller

Angebote

Designus: Kreatives Element Schwarz/Weiß für Ihr Art-Design - Glas-Küchenrückwand

Künstler

179,90 €

125,93

Details
W. L.: In diesem Zuhause - Wandgarderobe,Paneele 114 x 68 cm

Möbel

149,90 €

104,93

Details
A. Heins: Afrikanische Steppe - Wandbild, mehrteilig 69 x 99 cm

Kunstdruck auf Holzfaserplatte

22,50 €

15,75

Details
Karl von Monschau: ohne Titel - Aquarell, gerahmt mit Passepartout 91 x 109 cm

Originale, Gemälde & Grafiken

960,00 €

479,90

Details
alle Angebote

Neuheiten

Jule: Mattierter Rand mit Abstand Spiegel Gravur in Milchglas Optik optional mit LED Beleuchtung in warmweiß oder Tageslicht

Wohnaccessoires

Beleuchtung
Größe

ab
35,90

Details
Jule: Mattierter Rand Spiegel Gravur in Milchglas Optik optional mit LED Beleuchtung in warmweiß oder Tageslicht

Wohnaccessoires

Beleuchtung
Größe

ab
35,90

Details
Unknown: New York City - schöner Sonnenaufgang über Manhattan mit Manhattan und Brooklyn Bridge USA - Glasbild

Glasbilder

Größe (HxB)

ab
14,90

Details
alle Neuheiten