+49 241 88 690 88
15 Euro Rabatt
Jan Toorop
Jan Toorop
Jan Toorop: Der Muschelfischer. 1891.

Jan Toorop

Poster oder Leinwandbild

In verschiedenen Größen erhältlich.

Produkt
Größe (HxB)

ab 6,90

Details

Jan Toorop

Jan Toorop (1858 – 1928) war ein niederländischer Maler und zählt zu den bedeutendsten Symbolisten seines Heimatlandes.

Auf der Suche nach eigenen künstlerischen Ausdrucksformen folgte Toorop nicht nur einem Stil, sondern experimentierte mit Elementen des Jugendstils, des Impressionismus, des Pointillismus und weiterer Malstile, die um 1900 gängig waren. Inspiration fand der Künstler auch bei anderen bekannten Malern, die er jedoch nicht kopierte, sondern seinen eigenen symbolistischen Stil entwickelte.

Neben seinen vielen Gemälden wie beispielsweise „Der Muschelfischer“, „Blumentrio“, „Arbeit und Sorgen“, „Die Schelde nach Veere“, „Welt der Jugend“, „Dünen und Meer Zoutelande“ und „Der Kastanienbaum“, schuf Toorop auch Buchillustrationen und zahlreiche grafische Arbeiten.

Leben

Jan Toorop wurde am 20. Dezember 1858 als Sohn eines niederländischen Kolonialbeamten und einer Britin auf Java geboren.

1863 zog die Familie auf die südöstlich von Sumatra gelegene Insel Bangka, wo der inzwischen zehnjährige Jan in einer protestantischen Kirche seine Taufe empfing.

Um ihrem Sohn eine gute Schulausbildung zu ermöglichen, schickten ihn seine Eltern 1869 in die Niederlande, wo er noch im selben Jahr das Gymnasium in Leiden besuchte.

Fünf Jahre später verließ Toorop die Schule und besuchte den Unterricht in Winterswijk. Während seiner gesamten Schulzeit erhielt er neben den anderen Fächern auch eine fundierte künstlerische Ausbildung.

1875 zog Toorop nach Den Haag und wurde Schüler von Herman Johannes van der Weele.

Unter Weeles Einfluss entstand im Jahr 1876 die „Hollandse Teekenmaatschappij“ (Holländische Zeichengesellschaft). Toorop hatte sich gleich von Beginn an daran beteiligt.

Nach zwei Jahren an der Polytechnischen Schule in Delft studierte der junge Künstler von 1880 bis 1881 an der „Rijksakademie van beeldende kunsten“ in Amsterdam.

1883 unternahm Toorop dann seine erste Studienreise nach England und beteiligte sich im folgenden Jahr mit eigenen Werken an der Ausstellung „Salon des Indépendants“ in Paris. In dieser Zeit schloss er sich der avantgardistischen Künstlergruppe „Les Vingt“ an.

1886 beendete Toorop schließlich sein Studium an der „École des Arts Décoratifs“ in Brüssel und heiratete im Mai desselben Jahres Annie Hall, die er auf seiner zweiten Englandreise 1885 kennengelernt hatte. Bald darauf wurde die Tochter Anne Marie geboren.

Seit einiger Zeit litt der Künstler an Syphilis. Die Symptome der Krankheit zeigten sich 1887 mit einer vorübergehenden Blindheit, die Toorop am Malen hinderte. Ein weiterer Schock traf die Familie mit dem Tod der ersten Tochter im selben Jahr.

1888 hielt sich Toorop eine Zeit lang im belgischen Elsene auf und zog 1889 nach Großbritannien. Hier begegnete er dem Künstler William Morris (1834 – 1896).

Bereits 1890 kehrte er wieder in die Niederlande zurück und ließ sich in Katwijk nieder. Hier suchte er den Anschluss an die niederländische Künstlergruppe der „Tachtigers“ (Achtziger) in Noordwijk.

1891 kam in Katwijk die zweite Tochter Charley zur Welt, die später ebenfalls eine bekannte Malerin wurde.

1892 zeigte Toorop einige seiner symbolistischen Bilder auf dem Pariser „Salon de la Rose-Croix“.

In den kommenden Jahren schuf der Künstler etliche Zeichnungen im Jugendstil, von denen einige 1894 in der englischen Zeitschrift „The Studio“ erschienen und dadurch einem breiteren Publikum bekannt wurden.

Im Jahr darauf entstanden unzählige Kupferstiche, die Toorop im symbolistischen Stil sowie im Jugendstil schuf. Darauf folgten weitere Werke in Form von Plakaten, grafischen Blättern und Illustrationen.

Aufgrund einer Krankheit litt der Künstler seit 1916 immer wieder unter Lähmungserscheinungen, wodurch seine Arbeit zeitweise sehr eingeschränkt war. So konnte nur mit Mühe sein Werk „Der Kreuzweg“ im Jahr 1919 fertiggestellt und geweiht werden.

Toorop liebte nicht nur die Abwechslung in der Kunst - bis Anfang der 1920er Jahre wechselte er immer wieder seinen Wohn- und Arbeitsort.

Inzwischen war aber seine Krankheit weiter fortgeschritten und sein linkes Bein vollständig gelähmt. Ohne Rollstuhl konnte sich der Künstler nun nicht mehr fortbewegen.

Doch trotz seiner gesundheitlichen Beschwerden arbeitete Toorop weiter und schuf noch zahlreiche Zeichnungen und Grafiken. Mit seinem religiös wirkenden Selbstporträt aus dem Jahr 1927 endete schließlich die Malerkarriere des großen niederländischen Künstlers.

Am 3. März 1928 starb Jan Toorop im Alter von 69 Jahren in Den Haag.

Top Seller

Katja Sucker: Fenster zum Paradies - Glasbild 80 x 60 cm

Glasbilder

0,00 €

79,90

Details
A. S.: Afrikanische Frau I, -II - Leinwandbild auf Platte 40 x 70 cm

Leinwandbilder

0,00 €

24,99

Details
Eva Gruendemann: Nordseestrand auf Langeoog - Steg - Glasbild 50 x 125 cm

Glasbilder

89,90 €

69,90

Details
Emmi: Gesunder Kräutermix im Mörser - Glasbild

Glasbilder

Größe

ab
12,90

Details
alle Top Seller

Angebote

Anette Linnea Rasmus: Pusteblumen-Samen - Glasbild 50 x 100 cm

Glasbilder

89,90 €

79,90

Details
Eva Gruendemann: Nordseestrand auf Langeoog - Steg - Glasbild 50 x 125 cm

Glasbilder

89,90 €

69,90

Details
lkunl: Tiefen Wald Wasserfall in Kanchanaburi, Thailand - Glasbild 50 x 125 cm

Glasbilder

89,90 €

69,90

Details
TTstudio: Ostsee mit schönem Sonnenaufgang am polnischen Strand - Glasbild 50 x 125 cm

Glasbilder

89,90 €

69,90

Details
alle Angebote

Neuheiten

Lucky-photographer: Fensterblick - Iconic Mesa Arch im Canyonlands Nationalpark , Utah - Wandbilder selbstklebend

Künstler

Produkt
Größe (HxB)

ab
23,90

Details
Lucky-photographer: Fensterblick - Iconic Mesa Arch im Canyonlands Nationalpark , Utah - Wandbilder selbstklebend

Künstler

Produkt
Größe (HxB)

ab
49,90

Details
Daxiao Productions: Fensterblick - Sonnenuntergang Panorama von einem Strand in der Nähe von Kapstadt, Afrika. - Wandbilder selbstklebend

Produkt
Größe (HxB)

ab
49,90

Details
Daxiao Productions: Fensterblick - Sonnenuntergang Panorama von einem Strand in der Nähe von Kapstadt, Afrika. - Wandbilder selbstklebend

Produkt
Größe (HxB)

ab
49,90

Details
alle Neuheiten