James Wiens

Weitere Bilder anzeigen

James Wiens

James Wiens ist ein kanadischer Maler, der seine wunderbaren Bilder schafft, um seine große Leidenschaft für die Landschaft und die Natur zum Ausdruck zu bringen.

Zunächst arbeitete der junge Kanadier auf der Familienfarm seiner Großeltern in British Columbia, wo er inmitten der herrlichen Natur aufwuchs und sie hautnah erleben konnte.

Danach studierte Wiens vier Jahre am „Emily Carr College“ für Kunst und Design in Vancouver und schloss seine Ausbildung mit einem Diplom in Malerei und Druckgrafik ab.

Seit nunmehr 30 Jahren arbeitet er als freischaffender Künstler und lässt sich hauptsächlich von der Schönheit der kanadischen Natur inspirieren. Dramatische Berge und klare Flüsse - in der Umgebung seiner Heimat findet er neben Ruhe und Entschleunigung unendlich viele Motive für seine Kunstwerke, die fast ausschließlich in Öl auf Holz oder Leinwand entstehen.

Zu seinen fantastischen Kreationen zählen u. a. die Bilder „Tuscan Villa“, „Herbst Baum I und II“, „Herbst Wald I und II“, „Café du Martin II“, „Entspannen im Café II“, „Möwe I und II“, Lavendelwochenende“, „Geschmack Rot II“, „Leuchtturm am Meer“ und „Stille Wasser“.

Der Erfolg des passionierten Naturburschen und Familienmenschen ist der Lohn für seine große Vielseitigkeit und harte Arbeit. Dieses Engagement hat ihm viel Respekt von seinen Kunden und anderen Künstlern eingebracht, die genau spüren, dass der Maler leidenschaftlich liebt, was er tut.

Wiens besucht regelmäßig Kunstausstellungen, Museen und Galerien, auch um seine Fähigkeiten weiter auszubauen und zu verbessern.

Die Motive und Darstellungen des kanadischen Malers sind von Herstellern und Einzelhändlern gleichermaßen begehrt und werden heute auf der ganzen Welt verkauft.

James Wiens über seine Kunst

„Ich male jeden Tag. Es ist das, was ich am meisten liebe, zusammen mit meiner Familie. Es gibt nichts anderes, was ich tun möchte. Ich war schon immer ein Künstler“.