Ivonnewierink

Ivonnewierink


Ivonne Wierink ist eine niederländische Stockfotografin und Illustratorin aus Soest, nahe Utrecht, die einen Großteil ihrer Zeit in Frankreich, Limousin, verbringt.

Seit mehr als zehn Jahren fotografiert die im niederländischen Haarlem geborene Wierink ihre Bilder für den Microstockbereich. Daneben widmet sie sich mit Leidenschaft dem Zeichnen und versucht sich dabei an verschiedenen Materialien und Themen.

Der Anblick ihres Portfolios stimmt fröhlich und verströmt beim Stöbern sofort gute Laune. Sehr häufig zeigt sich Sonnenschein und ein tiefblauer Himmel mit schneeweißen Schönwetterwolken. Darunter idyllische Landschaften, glücklich aussehende Menschen und Tiere, eben Harmonie, die der Seele guttut.

Beispiele für die visuellen Sympathieträger sind Aufnahmen wie „Pfähle am Strand“, „Strand mit Sanddünen und einem Weg zur See“ , „Geschäftsmann im Anzug – stehend im Meer“, „Abtei Notre Dame de Re auf der Insel Ile de Re“, „Dünen und leerer Strand auf der niederländischen Insel Terschelling“, „Alter brauner Zuchthund, der am Strand liegt“ und „Vogelschutzgebiet La Maison du Fier auf der Insel Ile de Re“.

Ihre Bilder fotografiert Wierink hauptsächlich mit einer Nikon D5, einer digitalen Spiegelreflexkamera, die im März 2016 auf den Markt kam.

Die Fotografien und Illustrationen der niederländischen Künstlerin kann man auf diversen Bilddatenbanken finden, aber auch in Online-Shops, wo ihre wundervollen Motive auf Bekleidung, als Sticker und Wandbilder, auf Wohn-Deko und Schreibwaren zu bewundern und zu erwerben sind.

Wierink lebt aktuell im niederländischen Soest und verbringt zudem mehrere Wochen im Jahr in Frankreich.


Ivonne Wierink und ihre Kunst


Ideen und Inspiration für ihre künstlerische Arbeit findet die Fotografin und Illustratorin auf Reisen und in der näheren Umgebung ihrer Wohnorte Soest, Niederlande und Meilhards, Limousin, Frankreich.

So findet sich beispielsweise unter ihren selbstgemalten Aquarellbildern ein putzig aussehendes Eichhörnchen - eine künstlerische Arbeit, die durch einen tierischen Gast inspiriert wurde.

Denn jeden Morgen, wenn sich Wierink im Badezimmer aufhält, sieht sie diesen pelzigen Typen, der in ihren Bäumen springt und seine Morgengymnastik zelebriert.