Hugo U. Meyer

Hugo U. Meyer


Hugo U. Meyer ist ein deutscher Künstler, der sich auf farbige Aquatinta Radierungen, Öl-, Acryl- und Aquarellmalerei konzentriert.

Hugo U. Meyer wurde 1933 im nordrhein-westfälischen Wuppertal geboren und ist seit 1970 freischaffend künstlerisch tätig.

Schon als Kind mochte Meyer das Malen und Zeichnen. Kreativ zu sein, sich an verschiedenen Stilen und Techniken auszuprobieren, das ist genau das, was den Künstler immer wieder aufs Neue fasziniert.

Sein Stil ist abstrakt und in seiner Technik bewegt er sich zwischen Aquatinta, Öl-, Acryl- und Aquarellfarben. Oftmals finden sich alle genannten Techniken in einem einzigen Kunstwerk wieder.

Meyers Öl- und Acrylmalerei entsteht überwiegend auf Leinwand und Original Chirico Maluntergrund. Seine Aquatinta Radierungen werden auf Büttenpapier gedruckt.

Aquatinta ist ein spezielles Verfahren der künstlerischen Druckgrafik. Dabei werden über Flächenätzung Halbtöne erzeugt. Häufig kombiniert Meyer das Aquatinta-Verfahren mit der Radierung, wie zum Beispiel bei den Bildern „Lilien“, und „Blumen“.

Das Themenfeld des Künstlers beinhaltet Motive aus der Natur, Porträts und maritime Darstellungen. Sein Malstil ist der abstrakten und der gegenständlichen Kunstrichtung zuzuordnen.

Damit widmet er sich zwei gegensätzlichen Stilen, denn die gegenständliche Kunst steht in einem starken Kontrast zu der abstrakten Kunst.

Dieser Gegensatz zeigt sich beispielsweise mit dem Bild „Sylt durch Bullauge“, das der gegensätzlichen Kunst zugeschrieben wird, und dem abstrakten Werk „Stakkato“.

Seit 1970 arbeitet der Wuppertaler als freischaffender Maler und beteiligt sich ebenso lang an zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen. Seine abwechslungsreiche Kunst erfreut sich dabei großer Beliebtheit und findet sich in vielen Auktionen wieder.

Zum Œuvre des Künstlers zählen u. a. die Bilder „Gesichter“, „Euro oder Teuro“, „Küstenlandschaft“, „Wassernixen“, „Maritim“, „Sylt“, „Wilhelmshaven“, „Fete für Paula“, „Holland“, „Mona / Leonardo“, „Augenblick“, „Helgoland Segeltörn“, „Torso mit Tuch“, „Bugatti in Aktion“ und viele weitere mehr.

Heute lebt und arbeitet Hugo U. Meyer noch immer als freischaffender Künstler in Wuppertal.