+49 241 88 690 88
15 Euro Rabatt
Henri Edmond Cross
Henri Edmond Cross
Henri Edmond Cross: Mutter und Kind am Strand. Um 1897

Henri Edmond Cross

Poster oder Leinwandbild

In verschiedenen Größen erhältlich.

Produkt
Größe

ab 8,90

Details

Henri Edmond Cross ((Henri-Edmond Delacroix)

Henri Edmond Cross (1856– 1910) war ein französischer Maler und zählt zu den bedeutendsten Vertretern des Pointillismus.

Cross begann seine Malerkarriere mit realistischen Porträts und Stillleben, die er in einer überwiegend dunklen Farbpalette schuf. Später fand er Geschmack an der Freilichtmalerei und wandte sich dem Impressionismus zu.

Anfang bis Mitte der 1890er Jahre entdeckte der Maler schließlich den Pointillismus für sich. In diesem Stil entstanden u. a. die Gemälde „Mutter und Kind am Strand“, „Zypressen in Cagnes“, „Eine Kiefer“, „Der Abendhimmel“, „Mädchen am Flussufer“, „Porträt von Madame Cross“ und „Frau kämmt ihr Haar“.

Seine späteren Werke schuf Cross im Stil des Fauvismus, vermutlich inspiriert durch seine Bekanntschaft mit Henri Matisse. Danach widmete er sich der Aquarellmalerei, die er bis zu seinem Lebensende weiterführte.

Leben

Henri Edmond Cross wurde am 20. Mai 1856 als Henri-Edmond Delacroix in der nordfranzösischen Stadt Douai geboren.

Die Familie zog nach Lille, wo der junge Delacroix (Cross) aufwuchs und im Jahr 1878 Schüler von Alphonse Colas wurde.

1881 ging er nach Paris und ließ sich von den französischen Malern François Bonvin und Emile Dupont-Zipcy weiter ausbilden.

Aufgrund der großen Namensähnlichkeit, die zu dem Maler Henri-Eugène Delacroix bestand, änderte der junge Künstler im Jahr 1883 seinen Namen und nannte sich von nun an „Henri Edmond Cross“.

Im selben Jahr reiste er durch Südfrankreich und war begeistert von der atemberaubenden Landschaft. Seine Farbpalette wurde heller und seine Malweise zeigte erste impressionistische Züge.

1884 wurde Cross Mitbegründer des „Salons des Indépendants“ (Ausstellung unabhängiger Künstler).

1891 zog er nach Cabasson im Süden Frankreichs und ließ sich danach in Saint-Clair nieder.

Seit einiger Zeit schon plagten den Künstler Augenprobleme. Dazu litt er zunehmend unter Arthritis. Doch auch wenn ihn die gesundheitlichen Probleme zeitweise am Arbeiten hinderten, war er in seinen letzten Lebensjahren durchaus kreativ.

Seine Werke wurden in bedeutenden Einzelausstellungen präsentiert, was ihm großen Beifall und kommerziellen Erfolg einbrachte.

1909 wurde bei Cross Krebs diagnostiziert. Nach einer Behandlung im selben Jahr kehrte er nach Saint-Clair zurück.

Nur vier Tage vor seinem 54. Geburtstag erlag Henri Edmond Delacroix (Cross) seinem Krebsleiden.

Top Seller

Katja Sucker: Fenster zum Paradies - Glasbild 80 x 60 cm

Glasbilder

0,00 €

79,90

Details
A. S.: Afrikanische Frau I, -II - Leinwandbild auf Platte 40 x 70 cm

Leinwandbilder

0,00 €

24,99

Details
Eva Gruendemann: Nordseestrand auf Langeoog - Steg - Glasbild 50 x 125 cm

Glasbilder

89,90 €

69,90

Details
Emmi: Gesunder Kräutermix im Mörser - Glasbild

Glasbilder

Größe

ab
12,90

Details
alle Top Seller

Angebote

lkunl: Tiefen Wald Wasserfall in Kanchanaburi, Thailand - Glasbild 50 x 125 cm

Glasbilder

89,90 €

69,90

Details
TTstudio: Ostsee mit schönem Sonnenaufgang am polnischen Strand - Glasbild 50 x 125 cm

Glasbilder

89,90 €

69,90

Details
Eva Gruendemann: Nordseestrand auf Langeoog - Steg - Glasbild 50 x 125 cm

Glasbilder

89,90 €

69,90

Details
Anette Linnea Rasmus: Pusteblumen-Samen - Glasbild 50 x 100 cm

Glasbilder

89,90 €

79,90

Details
alle Angebote

Neuheiten

Filmszene: Rauchen - Wandbilder selbstklebend

Wandbilder

Produkt
Größe (HxB)

ab
27,90

Details
Filmszene: Flash Gordon - Wandbilder selbstklebend

Wandbilder

Produkt
Größe (HxB)

ab
21,90

Details
Filmszene: Zigeuner, 1962 - Wandbilder selbstklebend

Wandbilder

Produkt
Größe (HxB)

ab
27,90

Details
Filmszene: Zigeuner, 1962 - Wandbilder selbstklebend

Wandbilder

Produkt
Größe (HxB)

ab
27,90

Details
alle Neuheiten