Giuseppe Porzani

Giuseppe Porzani


Giuseppe Porzani ist ein freiberuflicher Fotograf aus Mailand, Italien.

Schaut man sich das Portfolio von Porzani an, so fällt eines sofort auf: Wasser und noch einmal Wasser…und… seine Experimente damit.

Da sind beispielsweise seine erfrischenden Früchtebilder mit aufspritzendem Wasser wie „Kirschen mit Spritzwasser“ , „Erbeeren mit Spritzwasser“ und „Limette mit Spritzwasser“, oder auch Brillen, deren Gläser bis zur Hälfte von Wasser umspült sind wie „Spritzbrillen“ und „Brillenpflege“.

Was auf den Aufnahmen vielleicht so einfach aussieht, verlangt einiges an Mühe und Vorbereitung für jeden Fotografen, und ob das Ergebnis nach dem Shoot überzeugt ist nicht vorhersehbar. Aber es können auch ganz großartige Effekte entstehen. Das macht diese Art der Wasserfotografie so wahnsinnig spannend.

Neben seinen spritzigen Motiven fotografiert Porzani auch Landschaften, Lebensmittel, Personen, Stadtansichten, Wahrzeichen und vieles mehr. Eine kleine Auswahl zeigen die Fotografien „Thunfisch in Dosen“, „Lago di montagna“, „Italienische Teigwarenvorbereitung auf einem schwarzen Hintergrund“, „Koffer mit Abenteuerfernglas“, „Eine Landschaft von Mailand in Italien“ und „Collage vom frischen Fisch mit weißem Hintergrund“.

Porzani vertreibt seine Fotografien hauptsächlich auf Bilddatenbanken, wo seine wunderschönen Kollektionen zum Durchstöbern, Kaufen oder einfach nur zum Anschauen zur Verfügung stehen. Wie viele andere Stockfotografen auch, produziert er häufig ganze Serien zu einem Thema, sodass der Kunde auf eine größere Motivauswahl zurückgreifen kann. Eine davon zeigt beispielsweise den Eiffelturm in verschiedenen Perspektiven, mit und ohne Bildbearbeitung und mit ganz unterschiedlichen Hintergründen.

Für seine Aufnahmen verwendet Porzani u. a. eine Nikon D800 mit einer dazugehörigen Objektivauswahl.


Giuseppe Porzani und seine Kunst


Porzani arbeitet seit Dezember 2006 als Fotograf im Microstockbereich. Sein Portfolio ist auf verschiedene Arten von Bildern ausgerichtet, von denen er mittlerweile mehr als 115.000 Stück verkauft hat.

Das Spektrum seiner Fotografie reicht von ganz simplen Aufnahmen bis hin zu sehr anspruchsvollen Bildern. Damit deckt der Mailänder einen recht großen Bereich in der Stockfotografie ab.