Elena Schweitzer

Elena Schweitzer


Elena Schweitzer ist eine österreichische Fotografin und eine Künstlerin digitaler Werke.

Schweitzers künstlerischer Schwerpunkt liegt vor allem auf der Schönheit der Natur, der Blumen und den Dingen des täglichen Lebens, wie beispielsweise Essen und Trinken oder saisonale Dekorationen.

Eine weitere Leidenschaft der Künstlerin ist das Fotografieren und Illustrieren von imaginären Welten und Märchen. So zeigen sich dann auch ihre Fotomontagen besonders geheimnis- und fantasievoll.

Schweizer arbeitet freiberuflich in ihrem eigenen Atelier in Wien. Hier entstehen neben ihren zahlreichen Illustrationen auch aufwendige digitale Bildbearbeitungen, die sich durch eine auffallend schöne Farbgebung und Frische auszeichnen. Diese positive Ausstrahlung überträgt sich auch auf den Betrachter, der sich sicher nicht nur von den appetitlich angerichteten Cupcakes angesprochen fühlt.

Zu den Werken der Wiener Künstlerin und Fotografin zählen u. a. „Sonniger Wald“, „Frische Kräuter", „Kleiner roter Fuchs“, „Vegane Avacado-Eiscreme mit frischer Minze und Matcha-Pulver“, „Magische Stadt mit alten Büchern“, „Fantasiebaumhaus im tiefen Wald“, „Cupcake mit rosa Blüten“ und „Doppelbelichtung mit einem arktischen Wolf und Wald“.

Für ihre Aufnahmen verwendet Schweizer eine Canon5D III mit den dazugehörigen Objektiven Canon 24-105L IS USM und Canon EF 100mm f/2.8 Macro. Ihre Bildbearbeitung unterstützt Photoshop CS6.

Elena Schweitzer und ihre Kunst


Elena Schweitzer möchte mit ihren Fotos und Illustrationen auch andere Menschen auf die Schönheit der Natur, die Blumen, Tiere und Pflanzen aufmerksam machen. Sie möchte inspirieren, indem sie die einfachen Dinge des täglichen Lebens wie Speisen und Dekorationen ansprechend und appetitlich in Szene setzt.

Schweizer mag imaginäre Welten und Märchen und auch das Zitat des US-amerikanischen Schriftstellers Lloyd Alexander: „Fantasie ist kaum eine Flucht vor der Realität. Es ist ein Weg sie zu verstehen."