+49 241 88 690 88
15 Euro Rabatt
Domenichino
Domenichino
Domenichino: Der hl. Hieronymus und der Engel. um 1600-1624

Domenichino

Poster oder Leinwandbild

In verschiedenen Größen erhältlich.

Produkt
Größe (HxB)

ab 9,90

Details

Domenichino (Domenico Zampieri)

Domenichino (1581 – 1641) war ein italienischer Maler des Barock und einer der bedeutendsten Künstler der Caracci-Schule.

Domenichino schuf zwar auch Staffeleibilder in Öl auf Leinwand, aber der größte Teil seiner künstlerischen Arbeiten zeigt sich auf großen Fresken und Tafelbildern, die mit biblischen Motiven wie beispielsweise „Der hl. Hieronymus und der Engel“, "Geißelung des heiligen Andreas", „Landschaft mit Tobias“ und der „Hl. Sebastian“ ausgestattet wurden. Daneben entstanden Werke mit Szenen aus der Mythologie, u. a. „Jagd der Diana“ und „Jungfrau mit Einhorn“.

Besonders charakteristisch für seinen eigenen Stil sind die fein gemalten Landschaften, die ihm als Hintergrund für seine mythologischen und religiösen Szenen dienten.

Bereits zu Lebzeiten und auch später noch polarisierte Domenichino mit seinen Werken und bewegte sich als Künstler zwischen brüsker Ablehnung und leidenschaftlicher Verehrung.

Die bedeutendsten Werke des italienischen Künstlers befinden sich in Rom.

Leben

Domenichino (Domenico Zampieri) wurde am 21. Oktober 1581 in Bologna geboren.

Nachdem der Junge herangewachsen war, nahm er Unterricht bei dem flämischen Maler Denys Calvaert, der in Bologna eine geachtete und gut besuchte Malschule gegründet hatte.

Einige Zeit später verließ Domenichino die Schule aber wieder, um sich von der bekannten Künstlerfamilie Carracci weiter ausbilden zu lassen. Schon bald zählte er zu den talentiertesten Schülern der Carraccis.

Im Jahr 1602 führte ihn sein Weg nach Rom. Hier entstanden in den folgenden Jahren größere Fresken wie „S. Andrea della Valle“, „Die vier Evangelisten“ und „Geschichten des hl. Andreas“.

Im Jahr 1614 schuf der italienische Künstler das Tafelbild „Kommunion des hl. Hieronymus“ und drei Jahre später entstand das mythologische Tafelbild „Jagd der Diana“. Beide Werke entstanden in Öl auf Kupfer.

In den Jahren 1630 bis 1638 hielt sich Domenichino in Venedig auf, wo er eine 8 Jahre andauernde Auftragsarbeit in der Cappella del Tesoro ausführte. Inspiriert von dem Barockmaler Annibale Carracci schuf der Künstler eine Vielzahl von Fresken mit mythologischen und religiösen Motiven.

Am 06. April 1641 starb Domenichino (Domenico Zampieri) in Venedig.

Top Seller

Wandspiegel 5 mm dick mit Steilfacette

Wohnaccessoires

Aufhänger
Größe (HxB)

ab
19,90

Details
Emmi: Gesunder Kräutermix im Mörser - Glasbild

Glasbilder

Größe (HxB)

ab
13,90

Details
Jim Henson: Waldorf & Statler - Kunstdruck - Poster 50 x 70 cm

Kunstdrucke & Poster

0,00 €

9,90

Details
Caspar David Friedrich: Der Wanderer über dem Nebelmeer. Um 1818

Leinwandbilder

Produkt
Größe (HxB)

ab
9,90

Details
alle Top Seller

Angebote

Rüdiger Brassel: ohne Titel - Aquarell, gerahmt mit Passepartout 54 x 44,5 cm

Originale, Gemälde & Grafiken

490,00 €

244,90

Details
Erika Rauschning: ohne Titel - Aquarell, gerahmt mit Passepartout 57 x 77,8 cm

Originale, Gemälde & Grafiken

790,00 €

344,90

Details
Erika Rauschning: ohne Titel - Aquarell, gerahmt mit Passepartout 66,8 x 55 cm

Originale, Gemälde & Grafiken

790,00 €

344,90

Details
Karl von Monschau: ohne Titel - Aquarell, gerahmt mit Passepartout 91 x 109 cm

Originale, Gemälde & Grafiken

960,00 €

479,90

Details
alle Angebote

Neuheiten

Crashoran: Aufeinanderprallen von blau und grün -Abstrakt - Glastisch mit Motiv und verchromten Tischbein 75 x 75 cm

Newsletter Sale - 30% Rabatt!

209,90 €

146,93

Details
A. Heins: Afrikanische Steppe - Wandbild, mehrteilig 69 x 99 cm

Newsletter Sale - 30% Rabatt!

22,50 €

15,75

Details
A. Heins: Afrika - Wandbild, mehrteilig 69,5 x 49,5 cm

Newsletter Sale - 30% Rabatt!

22,50 €

15,75

Details
alle Neuheiten