Courtney Prahl

Courtney Prahl

Courtney Prahl ist eine US-amerikanische Malerin und Collagekünstlerin aus Maryland, deren Kunst u. a. auf Kissen, Teppichen, Windrädern, Kalendern und Karten gedruckt wird.

Um ihre Leidenschaft für Kunst zum Beruf zu machen, studierte Prahl zunächst an der „Marymount University“ in Arlington, VA und an der „Clarion University“ in Pennsylvania.

Im Anschluss daran nahm sie Privatunterricht, absolvierte ein Training am FCC (Frederick Community College) und ließ sich in der 3D-Kunst ausbilden.

Die Motivwahl der Künstlerin zeigt deutlich, wo sie hauptsächlich ihre Inspiration findet: In der Natur! Und so bestehen auch ihre Sammlungen aus zahlreichen Darstellungen mit Bäumen, Vögeln, Früchten, Schmetterlingen und Häusern.

Aber auch das Stöbern in einem Kinderbuch bringt sie auf immer neue Ideen und so schaut sie sich auch heute noch gerne in der Kinderbuchabteilung der Bibliotheken um.

Prahls Kreativität zeigt sich mit Bildern wie „Komm zum Kaffee“, „Komm zum Tee“, „Sommervögel“, „Wind und Wellen VI“, „Süßes Paar II“, „Segelregatta“, „Bauernhof Familie“, „Der Frühling ist gekommen“, „Eisbecher Freude“ und „Kaffee-Diagramm“.

Diese und andere Collagen entstehen unter Verwendung von Vintage-Papier und in unterschiedlichen Stilen. Dabei ist die Gegenüberstellung alter und neuer Materialien nur ein Teil davon.

Prahl unterrichtet in der Kunstgemeinschaft und ist Mitbegründerin der lokalen Kunstvereinigung „Lend a Hand" in ihrer Heimatstadt.

Mit Aussagen wie „Man braucht keine formelle Kunstausbildung und auch keine ausgefallenen Materialien, um Kunst zu schaffen“, motiviert sie ihre Schüler und Schülerinnen und macht damit Kunst für ganz viele Menschen zugänglich.

Aktuell lebt die Collagekünstlerin mit ihrem Ehemann Nick und den beiden Teenagersöhnen Harrison und Reese in Urbana, Maryland.

Courtney Prahl über ihre Kunst

„Farbe spielt eine große Rolle in meiner Arbeit."

„Um künstlerische Werke zu schaffen, kann man auch ganz einfache Arbeitsmaterialien wie Buntstifte, Marker oder Klebestifte verwenden.“

„Ich liebe es, den Kunstprozess zu schaffen und zu lehren. Ich glaube wirklich an das Mantra - Ja du kannst !! Versuch es einfach !!"