Anne Tavoletti

Anne Tavoletti

Anne Tavoletti ist eine US-amerikanische Malerin und Illustratorin, die im Westen von Pennsylvania geboren wurde.

In einem Künstlerhaushalt aufgewachsen, entwickelte Tavoletti bereits in jungen Jahren eine besondere Leidenschaft für das Zeichnen und Malen. Ihre Eltern erkannten ihr Talent und bestärkten ihre Tochter in ihrem Wunsch, eine künstlerische Karriere anzustreben.

Nach einem fünfjährigen Collegeaufenthalt ließ sich Tavoletti schließlich am „Fashion Institute of Technology“ in New York City zur Modeillustratorin ausbilden.

Die Künstlerin arbeitet freiberuflich und erfüllt die unterschiedlichsten Auftragsarbeiten. Für ihre Werke wie „Mode Skizzenbuch V“, „Mode Skizzenbuch VI“, „Mode Skizzenbuch VII“, „Mode Skizzenbuch VIII“, „Fashion Week II“, „Fashion Week III“, „Flamingo Fever I“, „Nude I, Blue“ und „Küsten Breeze Shell, Skizze“, verwendet sie neben Acrylfarbe auch Buntstifte und Aquarellfarbe und benutzt außerdem Pinsel, Feder und Tinte.

Tavolettis Gemälde entstehen mit reichen Orchestrierungen von Farbe und fließender Textur. Dabei zeigen sie häufig eine eigenwillige Mischung von sehr unterschiedlichen Einflüssen und eine Qualität, die beim Betrachten menschliche Emotionen weckt.

Fragt man Tavoletti nach ihren künstlerischen Vorbildern, so nennt sie Namen wie „Mary Cassatt“, „John Singer Sargent“ und „Rene Gruau“.

In ihrer Freizeit beschäftigt sich die Illustratorin gerne mit dem Dekorieren, dem Teppichknüpfen, dem Sticken und der Gartenarbeit. Außerdem hat sie ein besonderes Faible für antike Möbel.

Doch am liebsten verbringt Tavoletti ihre freien Stunden mit ihrem Ehemann, einem Grafikdesigner und den beiden Teenagersöhnen, mit denen sie gemeinsam in einem Vorort von Pittsburgh, PA., lebt.

Anne Tavoletti und ihre Kunst

Um sich künstlerisch weiterzuentwickeln, nimmt die Malerin regelmäßig an Kunstausstellungen teil. Ihre Werke sind sehr beliebt und finden sich in zahlreichen Kunstgalerien, Museen und im Besitz vieler Sammler auf der ganzen Welt.