+49 241 88 690 88

Glossar: Wandbilder

Wandbilder

Wandbilder

Stellen Sie sich vor, alle Wände Ihres Zuhauses wären auf einmal völlig leer und weiß. Eine beklemmende Vorstellung, nicht wahr? Aber warum? Etwa weil nackte weiße Wände langweilig sind? Nein, diese Erklärung ist nicht sonderlich stichhaltig – Langeweile und das Gefühl der Beklommenheit sind schließlich zwei verschiedene Paar Schuhe. Eine wesentlich überzeugendere Erklärung ist da schon der bei weißen Wänden oft beklagte Mangel an Lebendigkeit und Persönlichkeit. Tatsächlich wirken weiße Wände bisweilen so kalt, leblos und steril, dass man zu frösteln beginnt, sich innerlich verspannt, den Raum verlassen möchte, kurzum: von einem Gefühl der Beklommenheit ergriffen wird. Denkt man diesen Gedanken noch etwas weiter, so wird unmittelbar einsichtig, dass wir Menschen unsere Wände nicht nur dekorieren, um sie schöner und ansehnlicher zu machen, sondern vor allem auch um sie lebendiger und persönlicher zu gestalten.

Eine hervorragende Möglichkeit, um dem eigenen Zuhause mehr Vitalität und Menschlichkeit zu verleihen, sind seit jeher Wandbilder. Es dürfen allerdings nicht irgendwelche x-beliebigen Wandbilder sein: damit diese zu einer Bereicherung in den eigenen vier Wänden werden und das seelische Wohlbefinden steigern, sind eine aparte Optik und hochwertige Materialien ein absolutes Muss. Bei unseren Wandbildern legen wir deshalb größten Wert auf ein breit gefächertes Sortiment an attraktiven Motiven, verwenden ausschließlich ausgewählte Druckfarben und offerieren eine Vielzahl interessanter Herstellungsarten. Auf diese Weise können wir außergewöhnliche Qualität garantieren und stellen sicher, dass auch wirklich für jeden Geschmack das Passende dabei ist!

Jetzt entdecken