+49 241 88 690 88
15 Euro Rabatt

Glossar: Spritzschutz Küche

Spritzschutz Küche

Spritzschutz Küche

„Wo gehobelt wird, fallen Späne“, sagt der Volksmund. Nirgends hat dieser Satz mehr Gültigkeit als in der Küche. Ob es nun um die Zubereitung eines mehrgängigen Menüs für Freunde geht oder lediglich Spaghetti mit Tomatensauce auf dem Speiseplan stehen, man muss schon sehr großes Glück haben, um aus Versehen nichts zu verschütten oder zu verspritzen. Unangenehm sind solche größeren und kleineren Malheurchen vor allem dann, wenn die Wände in Mitleidenschaft gezogen werden. Den Schmutz einfach wegwischen funktioniert hier leider oftmals nicht und jedes Jahr die Küche neu streichen ist natürlich auch keine sinnvolle Option. Eine Lösung, die sich zunehmender Beliebtheit erfreut, ist die Anbringung eines Spritzschutzes an besonders gefährdeten Stellen. Wichtig bei diesen sind neben einer zum Interieur der Küche passenden Optik vor allem Aspekte wie Stabilität und UV-, Feuchtigkeits- und Wärmebeständigkeit. In unserem Shop bieten wir zwei Typen von Spritzschutzwänden an, und zwar solche aus Sicherheitsglas und solche aus Aluminium-Verbundplatte. Bei den Spritzschutzwänden aus Sicherheitsglas stehen eine Vielzahl unterschiedlicher Größen und Motiven zur Auswahl. Die Motive werden mittels eines hochwertigen Digitaldruckverfahrens auf 6 mm dickes Einscheibensicherheitsglas gedruckt, wodurch hohe Leuchtkraft und Brillanz gewährleistet sind.

Der rückseitige Druck ist zudem mit einem unauffälligen weißen Schutzanstrich versehen. Das Glas selbst hat polierte Kanten, erfüllt alle Ansprüche an die ESG-Richtlinien und ist überaus pflegeleicht und robust; lediglich für die Nutzung hinter einem Gas-Herd mit offener Flamme ist es nicht geeignet. Die Spritzschutzwände aus Aluminium-Verbundplatte wiederum sind die preisgünstige Alternative zu den Wänden aus Sicherheitsglas. Auch für sie sind verschiedenste Größen und Motive verfügbar. Die nur 4 mm dünnen, glänzend weißen Aluminium-Verbundplatten werden dabei mittels Digitaldruck von vorne matt bedruckt und durch eine Spezialfolie geschützt. Die Montage der höchst flexiblen Aluminium-Verbundplatten ebenso wie die der Sicherheitsglaswände kann entweder durch doppelseitiges Klebeband, mit einem Silikonkleber oder mit Magnethalterungen erfolgen. Das Montage-Zubehör muss gesondert bestellt werden. Bei den Aluminium-Verbundplatten ist es zudem möglich, mit einer handelsüblichen Stichsäge die Größe nach eigenen Wünschen anzupassen und auch die Löcher für Steckdosen auszuschneiden.

Jetzt entdecken