Glossar: Rustikaler Einrichtungsstil

Der rustikale Einrichtungsstil ist moderner, als es der Name vermuten lässt. Der gemütliche sowie bodenständige Stil ist ländlich geprägt und kann gut mit modernen Wohnstilen verbunden werden.

Einfache und natürliche Materialien sind unerlässlich, insbesondere heimische Hölzer wie Eiche oder Kiefer sowie Naturstein. Massive und hochwertig verarbeitet Holzmöbel, zum Beispiel ein ausladender Esstisch oder ein wuchtiger Bauernschrank mit farbigen Verzierungen zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit aus. Schon früher wurden solche Möbelstücke oft über Generationen weitergegeben und daher viel Wert auf eine perfekte Verarbeitung gelegt. Auch im Wohnraum selbst findet sich immer wieder Holz, zum Beispiel in Form von Massivholzdielen oder einer offenen Balkenstruktur. Naturstein in Form von Schiefer, Feld- und Sandstein wird als Bodenbelag, Wandverkleidung, zum Bau von Kaminöfen oder bei Dekorationen verwendet. Ergänzt wird mit weiteren natürlichen Materialien: Kork, Ton, Korb, Baumwolle, Leinen, Leder, Filz, Felle, Emaille und Keramik. In Kombination mit Glas und Metall wird der rustikale Look modern. Minimalistische Elemente lassen den Wohnstil elegant wirken. Romantisch wird es zusammen mit Shabby Chic oder Vintage.

Dazu kommt eine warme und natürliche Farbpalette mit Weiß, Creme, erdigen Tönen, Grüntönen und warmen Rot. Knallige Farben können zwischendurch als farbige Highlights eingesetzt werden. Als Accessoires dienen Kräutertöpfe in der Küche, gemütliche Kissen, Decken und Teppiche oder künstliche Geweihe. Wandbilder mit Motiven wie Blumen, Pflanzen, Szenen vom Land und tollen Landschaftsaufnahmen bringen die Natur in den Wohnraum. Der natürliche Look von Holzbildern oder klassische Leinwandbilder passen super zum rustikalen Einrichtungsstil. Stöbern Sie durch unsere vielfältigen Motive.


Suchen Sie noch Inspiration für das perfekte Motiv für Zuhause?


Unsere Auswahl an rustikalen Motiven entdecken Sie hier >>