+49 241 88 690 88
15 Euro Rabatt

Glossar: Berühmte Künstler

Berühmte Künstler

Berühmte Künstler

Was macht einen großen Künstler aus? Dass seine Werke bei Auktionen hohe Geldbeträge erzielen? Wohl kaum. Tatsächlich bedarf es vor allem vierer Dinge, nämlich Talent, Beharrlichkeit, Mut und Glück. Wie wichtig Talent ist, dürfte offensichtlich sein: Ob Renaissancekünstler wie Raffael und Michaelangelo oder Impressionisten wie Vincent van Gogh und Paul Cézanne – ihnen allen gemeinsamen ist die Gabe, Gedanken, Gefühle und Eindrücke nicht einfach nur wiederzugeben, sondern ihre ganze Persönlichkeit einzubringen und intuitiv zu spüren, welche Maltechnik, Farbwahl und Komposition für das entsprechende Sujet vonnöten ist. Talent alleine ist jedoch nicht ausreichend: Gemäß der Volksweisheit, dass erst Übung den Meister macht, sind unbedingter Wille, Ausdauer und die Fähigkeit, mit Fehlschlägen umzugehen, ebenso erforderlich, um sich stetig zu verbessern und nicht im Mittelmaß zu versinken.

Mut wiederum braucht es, um wie z.B. Picasso, Chagall oder Miró verkrustete Strukturen aufzubrechen und Neues zu wagen. Mit Glück schließlich ist der Umstand gemeint, am richtigen Ort zur richtigen Zeit zu sein. Ein hervorragendes Beispiel ist die Vereinigung „Der Blaue Reiter“, welche 1911 in München gegründet wurde. Expressionistische Künstler wie Wassily Kandinsky, Franz Marc, Paul Klee, Gabriele Münter und August Macke kamen hier zusammen, um sich gegenseitig zu inspirieren und zu motivieren. Dass dieses Ansinnen von Erfolg gekrönt war, belegen ihre grandiosen Bilder, die bis heute faszinieren und eine weitere Eigenschaft aufweisen, die nur großen Künstlern zu Eigen ist: Sie fordern den Betrachter zum Denken heraus.

Jetzt entdecken