Einfach mal anders mailen - mit der eCard

Ann-Bettina Schmitz | 21.03.2014

Willst Du Deiner Email mal eine besondere Note verleihen? Oder einfach eine nette kleine Aufmerksamkeit verschicken? Dich in Erinnerung bringen? Das alles kannst Du einfach und kostenlos mit der eCard verwirklichen. Gelegenheiten, bei denen Du die eCard einsetzen kannst, gibt es viele:

- Genesungswünsche für einen kranken Kollegen
- die etwas andere Einladung zum Kaffee
- Glückwünsche zum Geburtstag oder Namenstag
- die Kontaktaufnahme mit alten Freunden und Bekannten, die Du lange nicht mehr gesehen hast
- als kleines Dankeschön
- einfach so, weil Du jemandem ein Lächeln auf das Gesicht zaubern willst

Was ist die eCard?

Die eCard ist eine elektronische Grußkarte. Mit ihr kannst Du ein schönes Bild verschicken, dem eine persönliche Nachricht beigefügt ist. Da die Karte auf dem Server des Betreibers gespeichert ist, gibt es auch keine Probleme mit dem Emailprogramm des Empfängers. Es müssen keine großen Dateien und auch keine Bilder geladen werden, was bei vielen Emailprogrammen aus Sicherheitsgründen nicht möglich ist. Die eCard bleibt vier Wochen gespeichert, anschließend wird sie gelöscht.

Wie verschickst Du eine eCard?

Du gehst in den Artgalerie-Bildershop, suchst Dir aus Hunderten von Motiven ein schönes aus, klickst auf Details und anschließend unten rechts auf eCard kostenlos versenden.

Dann erscheint Dein Motiv als eCard mit Eingabefeldern für die E-Mail-Adressen, Name des Senders und Empfängers. Das Sendedatum musst Du nur ändern, falls Du die eCard nicht sofort abschicken möchtest.
Anschließend klickst Du rechts auf das Symbol mit dem Stift und gibst Deine Nachricht als Text mit maximal 252 Zeichen ein.

Wenn Du den Text eingegeben hast, kannst Du Dir durch Klick auf das Symbol mit dem Auge eine Vorschau Deiner Grußkarte ansehen.
Gefällt Dir der Text doch noch nicht so richtig, kannst Du durch Klick auf das Symbol mit dem Füller wieder in den Schreib-Modus zurückgehen und den Text ändern. Ist alles ok, wählst Du das Symbol mit den Flügeln aus und die eCard wird verschickt.

Nachdem Du die eCard versendet hast, bekommst Du an Deine Email-Adresse eine Versandbestätigung. Der Empfänger erhält eine Nachricht, dass eine eCard für ihn erstellt wurde und einen Link zum Aufrufen dieser eCard.

Wenn Du das jetzt gleich mal ausprobieren willst, klick auf den Artgalerie-Bildershop.

Letzter Eintrag: 5 Tipps zur Renovierung

Nächster Eintrag: Einrichtung im Kolonialstil