Der skandinavische Einrichtungsstil - unkompliziert und naturverbunden

Judith van Bonn | 16.04.2018

Bild

Der skandinavische Einrichtungsstil ist geprägt von der Natur. Kurze Sommer, lange und dunkle Winter, viele sehr naturverbundene Menschen - das findet sich auch im Wohnstil wieder. Der Stil ist eher schlicht und funktional, jedoch keinesfalls langweilig. Zeitloses und unkompliziertes Design mit erfrischenden Details macht den skandinavischen Einrichtungsstil zu einem sehr wohnlichen Stil.

skandinavischerEinrichtungsstil

Helle Farben gepaart mit natürlichen Materialien
Freundliche und helle Farben helfen nicht nur in Skandinavien über die tristen Monate der langen Winter hinweg.Böden und Wände sind hell, es wird viel Weiß, Creme oder auch Beige verwendet. Dazu kommen frische Pastelltöne wie Hellblau, Lindgrün und Rosa. Eine typisch skandinavische Kombination sind gedeckte Blautöne, kombiniert mit Grau und Weiß. Kräftige und intensive Farben sorgen dazwischen immer wieder für Auflockerung und gute Laune. Sonnengelb, Königsblau, verschiedene Rottöne und frisches Grün - mehr als vier verschiedene Farben sind allerdings eher ungewöhnlich. Charakteristisch sind ebenfalls prägnante Muster, dessen Motive oft von der Natur und Mythologie Skandinaviens inspiriert sind. Grafische Muster mit Streifen, Rauten und Kreisen sorgen für einen modernen Touch, dazu kommen Naturmotive wie Blätter, Pflanzen und Blumen. Gerade Textilien wie Teppiche, Vorhänge, Kissen, Tischdecken und Bettwäsche, sowie Accessoires dürfen beim skandinavischen Stil ruhig Farbe bekennen und Muster zeigen.

Die eher sanften Farben und Muster passen in so gut wie jedes Raumkonzept und harmonieren perfekt mit natürlichen Materialien. Holz ist der beliebteste Werkstoff in Skandinavien und findet sich überall. Bevorzugt werden helle, unbehandelte Hölzer wie Buche, Fichte, Kiefer oder auch Birke. Ergänzt wird mit weiteren Naturmaterialien, darunter Baumwolle, Leinen, Filz und Leder sowie Korb, Rattan, Stein und auch Metall.

Naturverbundenheit bei Möbel und Accessoires
Die Naturverbundenheit zeigt sich auch bei der Einrichtung und den Accessoires. Möbel sind im skandinavischen Design eher schlicht und funktional, ohne viele Schnörkel, mit klaren Linien und organischen Formen. An robusten Möbeln aus Massivholz, wie etwa schweren Tischen und Truhen, kommt man bei diesem Stil nicht vorbei. Typisch beim skandinavischen Stil sind ebenfalls Schubladenschränke, sowie Sitzbänke mit integriertem Stauraum. In den Wohnraum gehört unbedingt ein gemütliches Sofa. Mit flauschigen Decken und vielen Kissen wird dieses schnell zum Lieblingsplatz. Romantisch wird es in Kombination mit Möbeln im Retro-Stil oder auch Shabby Chic. Das Motto “Weniger ist mehr” sollte allerdings nicht außer Acht gelassen werden, um den Stil zu bewahren.

Mit passenden Accessoires wird das skandinavische Feeling perfekt. An die Wände kommen Wandbilder mit Naturmotiven und Landschaftsszenen aus dem hohen Norden. Abwechslung und Frische bringen moderne Motive im grafischen Look in Farbe oder Schwarzweiß oder auch typografische Motive. Besonders toll fügt sich der raue und natürliche Look von Holzbildern in den skandinavischen Einrichtungsstil ein. Modern wird es mit strahlenden Glasbildern. Äste, Zapfen und Blumen eigenen sich hervorragend als natürliche Deko-Elemente. Kuschelige Accessoires wie Decken, Kissen, Teppiche und ein flauschiges Schaffell dürfen ebenfalls nicht fehlen. Um für genügend Helligkeit zu sorgen sind neben luftigen Vorhängen vor den Fenstern, verschiedene Lichtquellen wichtig. Neben indirekten Lichtquellen wie Deckenstrahlern und Bodenlampen, gehören auch Kerzen in verschiedenen Größen unbedingt dazu.

Frisch und unkompliziert
Der skandinavische Einrichtungsstil ist super für alle geeignet, die es schlicht aber dennoch gemütlich und vor allen Dingen naturbelassen mögen. Wichtig ist die klaren Linien zu wahren und die Räume nicht zu überladen. Seine Vielseitigkeit und individuelle Kombinierbarkeit macht den skandinavischen Einrichtungsstil so unkompliziert und daher so beliebt.



Bild